König + Neurath

Alles begann 1925 im hessischen Karben, als Heinrich Neurath mit einer Schreinerei den Grundstein für das heutige Unternehmen legte. Mit viel Liebe zum Detail entstehen die ersten Kastenmöbel aus Holz. 1930 tritt sein Schwiegersohn Heinrich König in das Unternehmen ein.

Mit seinem Sohn Egon König zieht 1947 auch ein neues Denken ein. Gemeinsam ist ihnen die Leidenschaft für das Material Holz und funktionale Büromöbel. Neu im Unternehmen sind Egon Königs Gespür für Trends und seine große Innovationsfreude.

Mit zahlreichen Entwicklungen ist er oft seiner Zeit voraus. Seine Bereitschaft, neue Wege einzuschlagen und auch scheinbar abwegige Ideen zu verfolgen, prägen auch heute noch den Geist von König + Neurath.

www.koenig-neurath.de